Vergleichen Sie hier bis zu drei MEAG Fonds miteinander!

Sie haben noch keinen Fonds ausgewählt

Ihre gewählten Fonds

Fonds hinzufügen zum Fonds
Fonds hinzufügen zum Fonds
Fonds hinzufügen zum Fonds

Die Suche ergab keine Treffer.

Wertentwicklung (indexiert)

Übersicht

ISIN

Abkürzung für International Security Identification Number. Der zwölfstellige Code dient der eindeutigen Kennzeichnung von Wertpapieren.

Fondstyp

Fondstypen unterscheiden sich nach der Art der Wertpapiere, in die der Fonds investiert: dies können beispielsweise Aktien, Anleihen, Immobilien oder Rohstoffe sowie eine Mischung hieraus sein.

Anlageregion

Region, in die der Fonds überwiegend anlegt bzw. in der die im Fonds befindlichen Wertpapiere emittiert wurden.

Anlagedauer

Zeitraum, über den Anteile erfahrungsgemäß mindestens gehalten werden sollten, um einen attraktiven Wertzuwachs - unter Berücksichtigung des Ausgabeaufschlags - zu erzielen (empfohlene Richtgröße der MEAG).

Anlegertyp

Anhand des Risiko- und Ertragsprofils eines Anlegers wird sein Anlegertyp bestimmt. Jedem Anlegertypen sind passende MEAG Fonds zugewiesen. Die MEAG definiert fünf typische Anlegertypen: Stabil, Defensiv, Ausgewogen, Dynamisch und Risikoorientiert.

Auflegungsdatum

Datum, an dem erstmals ein Fondspreis berechnet wurde.

Fondswährung

Fondsvolumen

Summe des gesamten im Fonds befindlichen Kapitals.

Ertragsverwendung

Angabe, ob die vom Fonds erwirtschafteten Erträge an die Anleger ausgeschüttet (Ausschüttung) oder im Fondsvermögen wieder angelegt (Thesaurierung) werden.

Ratings

Morningstar

Fondsranking, bei dem Fonds, die seit mindestens drei Jahren am Markt sind, einer Vergleichsgruppe gegenübergestellt werden. Das Ranking reicht von einem bis fünf Sterne, wobei fünf Sterne die Bestnote darstellen.

Scope Rating

Fondsranking, bei dem Fonds, die seit mindestens fünf Jahren am Markt sind, einer Vergleichsgruppe gegenübergestellt werden. Vergeben werden die Noten A bis E: A steht für „sehr gut“, E für „schwach“.

Volatilität p.a. (3 Jahre)

Maß für die Intensität der Schwankungen eines Wertpapiers oder Index innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

Gebühren & Kosten

Ausgabeaufschlag

Einmalige Gebühr, die beim Erwerb von Fondsanteilen anfällt. Sie wird üblicherweise als Prozentsatz auf Basis des Anteilpreises angegeben. Die Höhe hängt im Wesentlichen von der Art des Fonds ab und deckt die Vertriebskosten.

Verwaltungsvergütung zzt.

Gebühr für die Verwaltung eines Investmentfonds zu einem festgesetzten Prozentsatz des Fondsvermögens als Vergütung. Dieses Entgelt wird laufend dem Fondsvermögen entnommen und ist somit bereits in der veröffentlichten Wertentwicklung des Fonds enthalten.

Laufende Kosten

Die im letzten Fondsgeschäftsjahr angefallenen Gesamtkosten des Fonds bzw. der Anteilklasse ohne Transaktionskosten im Verhältnis zum (anteiligen) Fondsvermögen; auch sog. „Gesamtkostenquote“.

Steuer & Sparformen

Steuerliche Teilfreistellung

Ausgleich für die Steuervorbelastung durch die Besteuerung bestimmter inländischer Erträge auf Ebene des Fonds, die im Rahmen des Investmentsteuerreformgesetzes eingeführt wurde. Angabe gilt für Privatanleger.

VL-fähig

Je nach betrieblicher Vereinbarung beteiligt sich der Arbeitgeber an der Vermögensbildung seiner Mitarbeiter in Form von Vermögenswirksamen Leistungen (VL), oftmals bis zu einem monatlichen Höchstbetrag von 40 Euro.

Sparplanfähig

Angabe, ob der Fonds für die regelmäßige Anlage (Fondssparplan) geeignet ist. Sparpläne eignen sich insbesondere für den langfristigen Vermögensaufbau.

Auszahlplanfähig

Angabe, ob der Fonds für regelmäßige Auszahlungen aus einem angesparten Kapitalvermögen geeignet ist.

Die rechtlichen Hinweise zu den einzelnen Investmentfonds entnehmen Sie bitte den Fondsporträts. Auszeichnungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen und Auszeichnungen.

Bei einer Darstellung von mehreren Fonds entspricht das jeweils jüngste Auflegungsdatum dem Startdatum. Wertentwicklung nach BVI-Methode (Bruttowertentwicklung): neben den bereits auf Fondsebene anfallenden Kosten (wie z. B. Verwaltungsvergütung) werden keine weiteren Kosten (wie z. B. Ausgabeaufschlag und Depotgebühren) berücksichtigt, die sich mindernd auf die Wertentwicklung auswirken. Angaben zur bisherigen Wertentwicklung sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Volatilität: Datenquelle – © Morningstar. Alle Rechte vorbehalten.

Für folgende Fonds erfolgte jeweils zu dem genannten Termin eine wesentliche Änderung der Anlagepolitik. Die für den Zeitraum vor diesen Änderungen dargestellte frühere Wertentwicklung wurde daher unter Umständen erzielt, die nicht mehr gültig sind:
MEAG VermögensAnlage Komfort und MEAG VermögensAnlage Return A: 11.03.2013 und 25.02.2015
MEAG EuroKapital: 01.12.2014
MEAG EM Rent Nachhaltigkeit: 12.09.2017. Zeitgleich erfolgte eine wesentliche Änderung der Kostenstruktur des Fonds (Senkung der Verwaltungsvergütung).
MEAG EuroFlex und MEAG Nachhaltigkeit: 01.01.2018

Das Ergebnis des Fondsvergleichs stellt weder ein Angebot, noch eine Aufforderung, noch eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Investmentfondsanteilen dar und kann eine professionelle Anlageberatung nicht ersetzen. Es wurde keine Prüfung der persönlichen Umstände vorgenommen. Daher ist es möglich, dass die ausgewählten Fonds nicht für Sie geeignet sind und auch nur eingeschränkt miteinander verglichen werden können.