Märkte & Trends 10/2020

Fokus-Thema:
In der Pandemie: Unternehmen sind erfinderisch.

In der Pandemie: Unternehmen sind erfinderisch.

Schon gewusst?

An der Börse investieren? Nur Mut!

lesen

Nachhaltig anlegen und den CO2-Fußabdruck verringern? Nur zu!

lesen

Märkte im Überblick

Kapitalmarktindizes 15.10.2020  + / - Ultimo Vormonat  + / - Jahresbeginn
Aktien Deutschland (DAX®) 12.703,75 -3,89 % -4,11 %
Aktien Europa (EURO STOXX® 50) 3.192,69 -4,19 % -14,75 %
Renten Deutschland (Rex) 146,48 +0,67 % +1,92 %
Währung Euro/US-Dollar 1,17 -1,27 % +4,23 %

Quelle: Refinitiv Datastream, Werte seit Jahresbeginn und zur letzten Monatsmitte in Prozent.

DAX® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG

EURO STOXX® ist eine eingetragene Marke von STOXX Limited

Anlageklassen im Überblick

 So lesen Sie die Tabelle richtig

  

Attraktiv

Mehrheitlich
attraktiv

Neutral

weniger
attraktiv

Unattraktiv

 

 

 

 

 

 

Anlageklassen     Kommentar
Aktien

Die Aktienmärkte zeigen sich im Monat Oktober weiterhin stabil, auch wenn die Schwankungen mit Blick auf die anstehenden US-Wahlen und die wieder steigenden Covid- 19-Infektionszahlen zunehmen. Auf der positiven Seite wirkt die Erwartung eines großen Konjunkturpakets in den USA, unabhängig davon, wer die Präsidentschaftswahlen gewinnen wird. Eine Hängepartie im Wahlergebnis würde die Märkte jedoch zunehmend belasten. Mit Blick auf einen möglichen Sieg der Demokraten rücken vor allem jene Branchen in den Fokus, die vom Wahlausgang profitieren könnten. Infrastrukturprogramme und eine Förderung von erneuerbaren Energien sowie bezahlbare Krankenversicherung für alle stehen auf der Agenda von Biden. Banken und Technologie-werte könnten mit einer stärkeren Regulierung
rechnen.

Renten

Schwellenländeranleihen erscheinen derzeit sehr aussichtsreich. Auch US-Staatsanleihen können einem Portfolio als attraktiver Risikoausgleich beigemischt werden. Bei Unternehmensanleihen sind wir etwas zurückhaltender geworden, da diese in den vergangenen Monaten bereits im Wert gestiegen sind, die Unternehmen jedoch aus fundamentaler Sicht in einem weiterhin schwierigen Umfeld agieren. Alles in allem aber ein gutes Umfeld für die Rentenmärkte.

Rohstoffe

Die Sorge vor neuen Lockdowns, zumindest partiell, trübt den Ausblick auf die Rohstoffmärkte. Ein erneuter Rückgang der weltweiten Mobilität würde den Ölpreis wieder stärker belasten. Wir sind daher an den Rohstoffmärkten eher vorsichtig und warten die weitere Entwicklung ab.

Liquidität

In der aktuellen Marktphase kann wieder etwas mehr Geld in Liquidität geparkt werden, um bei eventuellen Rücksetzern Kaufgelegenheiten nutzen zu können.

 

Rechtlicher Hinweis:

Die rechtlichen Hinweise zu den einzelnen Investmentfonds entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt/Fondsporträt. Lesen Sie dazu bitte auch die allgemeinen Rechtlichen Hinweise. Geäußerte Prognosen oder Erwartungen sind mit Risiken und Ungewissheiten verbunden und die tatsächlichen Entwicklungen können hiervon wesentlich abweichen. MEAG behält sich Änderungen der geschilderten Einschätzungen vor und ist nicht verpflichtet, diese Unterlage zu aktualisieren. Wertentwicklungen und Auszeichnungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen und Auszeichnungen.

 

 

Expertenmeinung

Expertenmeinung

"Wir gehören zu den Besten"

Ausgezeichnet! MEAG ProInvest erneut unter den Top-Aktienfonds Deutschlands.

Stefan Amenda, Leiter Multi Asset

Preise, Ehrungen, Auszeichnungen1 – sie erkennen großartige Leistungen an und geben Kunden Aufschluss darüber, wie die Produkte im Vergleich zu Mitbewerbern eingeschätzt und -gestuft werden. So prämiert die renommierte Fondsrating-Agentur Scope Analysis Jahr für Jahr die besten Fonds aller für den Privatanleger relevanten Assetklassen. MEAG ProInvest hat es auch in diesem Jahr – bereits zum dritten Mal in Folge – unter die Top 5 der bewerteten Aktienfonds Deutschlands geschafft.

Scope Award Bester Fonds – Aktien Deutschland
Beim Scope Award vergleichen die Analysten Aktien-, Renten- und Mischfonds in mehreren Kategorien miteinander. Zu den Bewertungskriterien zählen unter anderem Fondsmanagement, Managementumfeld, Gestaltung des Investment-Prozesses, Implementierung des Investment- Prozesses sowie das Scope Fondsrating. Dass der MEAG ProInvest nun erneut zu den besten Fonds mit Fokus auf deutsche Aktien zählt, verdanken wir insbesondere Fondsmanager Jörg Hoppe. Er führt den ausgezeichneten Fonds souverän auch durch schwierige Zeiten, wie wir sie vor allem in diesem Jahr – Stichworte Corona, Konjunktur, Kapitalmärkte – erlebt haben. Gerade im Umfeld volatiler Märkte unterstreicht die Auszeichnung einmal mehr die sehr hohe Qualität der ERGO Fokus Fonds, zu denen auch der deutsche Aktienfonds MEAG ProInvest zählt.
 
ERGO Fokus Fonds – aktives Fondsmanagement
Alle ERGO Fokus Fonds werden von unseren Fondsexperten aktiv gemanagt. Wir verfolgen nicht den Ansatz, passiv einen Markt- oder Vergleichsindex nachzubilden. Im Gegenteil: Das Fondsmanagement wählt aktiv nach eigenem Ermessen und unter Beachtung der gesetzlichen und vertraglichen Regelungen gezielt aussichtsreiche Titel aus. Die Portfoliomanager schauen sich jeden Einzelwert sehr genau an und investieren ausschließlich in Unternehmen, deren Qualität und Wachstumschancen überzeugen. Auch die Bewertung und Volatilität jedes einzelnen Titels sind entscheidend.
 
Beständig an der Spitze
Die erneute Auszeichnung zeigt auch den Anlegern: Wir gehören zu den Besten und setzen uns gegenüber Wettbewerbern durch! Dank der fundierten Erfahrung und hervorragenden Kompetenz des MEAG Fondsmanagements. Gemeinsam verfolgen wir konsequent das Ziel, mit den ERGO Fokus Fonds einen attraktiven Wertzuwachs durch selektive Anlage in die Aktienmärkte zu generieren. Für unsere Anleger!
1 Auszeichnungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen und Auszeichnungen.
 
Risikohinweise:
Angaben zu bisherigen Wertentwicklungen oder Auszeichnungen sind keine Garantie für zukünftige Wertentwicklungen. Der Wert der Fondsanteile und deren Erträge können sowohl steigen als auch fallen, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei einer Rückgabe von Anteilen nicht den vollen investierten Betrag zurückerhalten. Wertpapiere unterliegen den Schwankungen an den Kapitalmärkten (z. B. Aktienkurs- und Zinsänderungsrisiko sowie Währungsrisiko).

Sie haben die letzte Märkte & Trends Ausgabe verpasst?

Hier finden Sie unsere vergangenen Newsletter-Ausgaben im Überblick