MEAG SuperStores II

Dabei liegt der Fokus auf Core Plus Investments in etablierte Fachmarktzentren in integrierten Lagen mit Mietern aus dem Lebensmittel-, Drogerie- und Baumarktbereich. Diese Segmente sind nur in geringem Maße vom Onlinehandel betroffen und gewährleisten langfristige Erträge. Bei diesen Core Plus Objekten werden attraktive Vermietungs- und Objektpotentiale durch aktives Assetmanagement gehoben, z.B. Modernisierung, Umbau, Mieterstruktur optimieren, Flächenkonzeption verbessern.

MEAG als Immobilienanlagespezialist bietet neben dem soliden Fundament die Erfahrung eines international agierenden Real Estate Investment Managers für die Munich Re und für institutionelle Investoren. Der Interessensgleichklang zwischen den Fondsinvestoren und dem Fondsmanagement ist durch ein Co-Investment der Munich Re sichergestellt.

Der Fonds richtet sich an Investoren, die im aktuellen Niedrigzinsumfeld folgende Ziele verfolgen:

  • Angestrebte jährliche Ausschüttungsrendite von 4–5% p.a. während der Laufzeit des Fonds
  • Diversifizierte Ertragschancen durch Core Plus Portfolio mit 15–20 Liegenschaften nutzen
  • Langfristig von der MEAG Expertise im Bereich Immobilien-Investments profitieren

Fondsfakten MEAG SuperStores II

Chancen und Risiken